Ein einfaches, gesundes und sehr leckeres Vollkornbrot


Ein richtig gesundes Brot wird meist mit Sauerteig gebacken, nur nicht jeder mag den Geschmack vom Sauerteig und die Kunst des Sauerteig-Brotes ist auch nicht einfach. Hier ist eine Alternative zum Sauerteig-Brot. Es ist das einfachste Brot, das du je backen wirst, und doch so gut und gesund. Das Rezept ist abgeleitet von dem No Kneed Bread, nur ich habe es so verändert, dass es ein Vollkornbrot ist.

Rezept


Für 2 Brote:

1050 Gramm frisch gemahlenes Vollkornmehl (Weizen, Dinkel oder eine Mischung von beiden).
3/4 Teelöffel, also etwas mehr als eine Hälfte vom Teelöffel Trockenhefe
1 Esslöffel Salz
4 Cups = 960ml kaltes Wasser

Vorgehensweise

 

In einer großen Schlüssel mische alle trockenen Zutaten zusammen.

Dann füge das Wasser hinzu und mische alles gut durch. Das mache ich meist mit den Händen, um sicher zu stellen, dass alles gut verrühr ist, und es macht auch Spaß. Der Teig muss NICHT geknetet werden.


Decke den Teig mit einer Plastikhaube oder Tüte ab (damit er nicht austrocknet) und lass ihn 12 - 16 Stunden ruhen. In der Zeit wird sich die Hefe vermehren, er wird also gut aufgehen, und die Gluten im Getreide werden sich richtig schön entwickeln, was das Brot so bekömmlich macht!

Das Brot formen: Breite den Teig auf einer geölten Fläche vorsichtig aus, dann teile den Teig in zwei und falte ihn zwei mal. Danach rolle oder falte ihn noch mal quer zu einem Brotleib, so das er in die Form passt. Meine Form muss nicht geölt werden, solltest du eine haben die klebt, öle sie erst mit Butter ein. Du kannst sie auch mit Samen ausstreuen.



Lass den Teig in der Form 1 Stunde gehen.


Stelle die Formen in den kalten Ofen, stelle die Temperatur bei Umluft 200C oder 225C ohne Umluft ein, und backe 1 Stunde.



*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*

Kommentare:

  1. Jessica19.2.13

    Hallo liebe Tante!
    meine Freundin und ich haben vor ein paar tagen dein Brot von deinem Blog gebacken. das Brot hat mir gut gefallen, hatten nur kein Vollkornmehl. möchte das aber noch mal mit Vollkornmehl ausprobieren. Und das ist leider ein bisschen trocken geworden. Muss ich dann einfach mehr Wasser rein machen? Ich weiß aber noch wie dein Brot damals als wir in Kanada waren geschmeckt hat... sehr, sehr und noch mal sehr! lecker. Danke für das Rezept!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww, danke Jessica! Die Wasser Menge sollte eigentlich ok sein, aber manchmal ist es auch etwas vom Klima abhängig. Probiere etwas mehr Wasser zu nehmen, der Teig sollte schon feucht sein, also mehr feucht wie ein gewöhnlicher Hefe Teig.

      Ganz liebe verschneite Grüße <3

      Löschen
  2. Heute ein zweites mal gebacken...und es ist wieder super geworden!
    Deine Nichte Olly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich aber, Olly! Wuensche euch noch gesegnete Ostern!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...