Hülsenfrüchte - Erbsen, Bohnen, Linsen



Hülsenfrüchte sind aufgrund ihres hohen Eiweißgehaltes und der großen Erträge fast weltweit ein wichtiger Bestandteil der menschlichen Ernährung. Aufgrund ihres niedrigen glykämischen Indexes durch die komplexen Kohlenhydrate sind Hülsenfrüchte einfach sehr gesund und können Diabetes vorbeugen. Sie sind ein sehr günstiger Fleischersatz, machen satt und schmecken lecker. Die unangenehme Gasbildung legt sich bei richtiger Zubereitung und auch bei regelmäßigen verzehr. Also, genug Gründe um sie zum wichtigen Bestandteil der Ernährung zu machen.


Einweichen
Wichtig bei Bohnen ist, dass man sie 12 - 24 Stunden einweicht und danach ausspült. Sie brauchen ungefähr die dreifache Menge an Wasser. Das verhindert die Gasbildung. Manche der Bohnen werden in der Zeit schon anfangen zu sprossen, das macht sie nur noch gesünder!


Kochen
Erbsen, Bohnen und Linsen haben eine lange Gahrzeit. Ich koche sie gerne im Slow Cooker, weil es so einfach ist und ich sie einfach für Stunden 'vergessen' kann. Im Topf brauchen sie 2-3 Stunden, je nach dem wie verkocht man die Bohnen mag.


Rezept
Es gibt viele Rezepte für Bohnen, und Baked Beans. Hier ist Eins, das wir mögen:
2 Tassen verschiedener Hülsenfrüchte, ich nehme gerne Kichererbse, braune und weiße Bohnen. Man kann auch nur eine Sorte nehmen.
6 Tassen Wasser - einweichen

Abspuellen und in den Kochtopf geben
2 Esslöffel Honig
1 Esslöffel Salz (oder weniger wer es nicht so salzig mag)
1 Esslöffel Chilipulver
Scharfer Pfeffer nach Geschmack
Wasser um die Bohnen knapp zu bedecken


Verwendung
Die so gekochten Bohnen können pur mit Salat gegessen werden, oder als Beilage oder in Rezepten weiter verwendet werden, so wie man die Dosen Bohnen benutzen würde. Nur, dass die selbst gekochten viel billiger kommen und auch viel gesünder und schmackhafter sind. Reste lassen sich auch gut einfrieren.

Salat
Rukola oder Spinat,
Tomate kleinschneiden,
Etwas Öl und Kräutersalz nach Geschmack
Warme oder Kalte Bohnen (Wir lieben die warm, hmm lecker!)


Brotaufstrich
Bohnen purieren,
Frisch gepressten Knoblauch
Gewürze und Kräuter nach Geschmack

*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...