Geröstete Tomatensauce


Die Tomaten Saison ist endgültig vorbei. Heute hatte ich meine letzten frischen Tomaten aus dem Garten verbraucht. Na ja, nicht so ganz aus dem Garten, da bei uns schon tiefer Schnee im Garten liegt. Ich hatte alle Tomaten noch vor dem Schnee und Frost geerntet und im Keller gelagert. Die grünen Tomaten waren schön nachgereift, so hatten wir bis jetzt leckere frische Tomaten.

Geröstete Tomatensauce ist ein sehr einfaches und sehr leckeres Rezept. Das schöne ist, die ganze Frucht wird verwertet und es ist kaum Arbeit. Diese Sauce ist lecker als alleinstehende Sauce aber auch zum verfeinern von Saucen und Suppen. Das original Rezept kommt von The Free Range Life.

Zutaten

Tomaten
Knoblauch
Zwiebel
Olivenöl
Balsamic Vinegar (Ich mache ohne)
Salz und Pfeffer
Basilikum
Oregano

Wie viel von allem? So das es schmeckt, ist das eine Antwort ;). Ehrlich, ich messe es nie. Ich nehme so viele Tomaten wie ich dafür da habe, ne gute Zwiebel, ein paar Knoblauch Zehen und so weiter. Magst du mehr Zwiebeln, nimm mehr, bist du da eher sparsam, dann mach einfach weniger, es ist ja deine Sauce und dein Geschmack.

Zubereitung 

Wasche und schneide die Tomaten in grobe Stücke, kleine auf die Hefte, mittelgrosse vierteln und große achteln, oder so. Dabei den Stamm entferne. Das ganze in eine feuerfeste Form oder Topf füllen.


Schneide die Zwiebeln und den Knoblauch ebenfalls grob.


Mit Salz würzen und das ganze mit Olivenöl beträufel und gut durchmischen.


Im Ofen bei 200 Grad für 45 Minuten garen. Die haut sollte etwas schrumpfen und auch durchaus etwas dunkler werden.


Nach Wunsch nachwürzen und Pfeffer dazugeben. Frische oder getrocknete Kräuter hinzufügen. Dann alles mit einem Stabmixer zerkleinern.


Fertig ist die leckere Geröstete Tomatensauce! Die Geröstete Tomatensauce lässt sich sehr gut einfrieren, einfach in Behälter füllen und einfrieren. So hat man die leckere Sauce immer zur Hand, denn nachdem du sie einmal gemacht hast, wird dir wohl kaum die Sauce aus der Dose mehr schmecken. Guten Appetit!


*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~* 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...